Lkw ist umgestürzt

 

f4Zu einem Verkehrsunfall ist es am 30.11.2017 gegen 05:20 Uhr auf der L2 im Ortsgebiet von Obersiebenbrunn gekommen. Aus derzeit noch nicht geklärter Ursache geriet ein LKW, beladen mit Schutt, von Markgrafneusiedl kommend Richtung Obersiebenbrunn fahrend, in das Straßenbankett. Der LKW Lenker versuchte noch das tonnenschwere Fahrzeug unter Kontrolle zu bringen, jedoch erfolglos.

 

Weiterlesen...

Kameraden der Feuerwehr Breitstetten stellten ihr Wissen unter Beweis

 

IMG 161710 Mitglieder der Feuerwehr Breitstetten in 2 Bewerbsgruppen legten am 25. November 2017 in Breitstetten die "Ausbildungsprüfung Löscheinsatz" in der Stufe Bronze erfolgreich ab.

 

Weiterlesen...

Perfektionstraining für die Atemschutzgeräteträger


DSC 0017Nach mehrwöchiger intensiver Vorbereitung und regelmäßigen Trainings legten am 11.11.2017 einige Mitglieder der Feuerwehr Probstdorf zum ersten Mal die Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Stufe Bronze erfolgreich ab.

 

Weiterlesen...

Neue Anlageteile wurden durch Feuerwehren besichtigt

 

IMG 04911 - KopieIn Anbetracht der bevorstehenden Rübenkampagne in der Zuckerfabrik Leopoldsdorf lud die Betriebsfeuerwehr am 23.08.2017 Abordnungen der Feuerwehren des Unterabschnittes Leopoldsdorf und der FF Obersiebenbrunn zu einer Begehung ein.

Weiterlesen...

Übung mit der Teleskopmastbühne der FF Deutsch-Wagram in Leopoldsdorf

 

IMG 0688 - KopieAm 22. 08. 2017 fand bei den beiden Hochhäusern in der Bahnstraße in Leopoldsdorf eine Übung mit der Teleskopmastbühne (TMB32) der FF Deutsch-Wagram statt. Dabei wurden die optimalen Aufstellungsplätze sowie der Platzbedarf für einen Einsatzfall ermittelt.

Weiterlesen...

Pkw stieß gegen Baum

 

IMG 1083In den frühen Morgenstunden kam es zwischen Markgrafneusiedl und Raasdorf zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Pkw kam in Fahrtrichtung Markgrafneusiedl aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte kurz vor Markgrafneusiedl frontal gegen einen Baum.

 

Weiterlesen...

Von Unwetter überrascht

 

Gerettete Personen mit dem Team der FF OrthEs sollte ein abenteuerlicher Ausflug werden, doch es wurde zum richtigen Abenteuer. Ein Vater war mit seinem Sohn zum Zelten mit dem Schlauchboot in die Donau-Auen aufgebrochen. Als ein Unwetter mit Sturmböen, Blitz und Donner aufzog und erste Bäume zusammenknickten, war an Flucht nicht mehr zu denken. Die Feuerwehr rückte zur Rettungsaktion aus, und auch das nicht ohne Hindernisse.

 

Weiterlesen...

Copyright © 2013. All Rights Reserved.