Fahrzeugbergungen mittels Seilwinde

 

IMG 20181019 171724

 

Am Freitag, den 19.10.2018 fand in der landwirtschaftlichen Fachschule Obersiebenbrunn eine großangelegt technische Unterabschnittsübung des Unterabschnittes Markgrafneusiedl statt. Der Schwerpunkt dieser Übung lag im Arbeiten mit der Seilwinde. Hierzu wurden Kameraden der Feuerwehr Mistelbach Stadt – diese besitzen einen Bergekran – eingeladen, welche die Übung leiteten. Auch unser Abschnittsfeuerwehrkommandanten Brandrat Markus Roskopf, unser Abschnittssachbearbeiter für Fahrzeug- und Gerätedienst Brandinspektor Heinrich Reinholt sowie der Unterabschnittsfeuerwehrkommandanten des Abschnittes Orth/Donau Hauptbrandinspektor Gerhard Werther nahmen an der Übung teil.

 

IMG 20181019 172751

 

Zu Beginn begrüßte Unterabschnittsfeuerwehrkommandant Hauptbrandinspektor Leopold Brandstetter jun. die zahlreichen Teilnehmer und übergab die Übung an die Mitglieder der Feuerwehr Mistelbach Stadt.

 

Die Übung wurde in drei Schwerpunkte gegliedert:

 

IMG 20181019 173807

 

Kranschulung 20181019 006

 

IMG 20181019 173533

 

Kranschulung 20181019 007

 

Der erste Teil umfasste die Erklärung und Begutachtung der unterschiedlichen Anschlagmittel der einzelnen Feuerwehren. Hierzu wurde die Bergeausrüstung der einzelnen Fahrzeuge aufgelegt und anschließend besprochen und erklärt. Des Weiteren wurden bereits erste praktische Dinge wie das richtige Verbinden und Verlängern zweier Anschlagmittel erläutert.

 

IMG 20181019 174326

 

Kranschulung 20181019 010

 

IMG 20181019 174504

 

IMG 20181019 181010

 

Teil zwei befasste sich mit den Anschlagspunkten von LKW's mit Anhänger und Sattelaufleger, sowie Traktoren und Tankanhängern. Hierbei wurde erklärt auf welche Dinge man achten muss und wo sich die idealen Anschlagspunkte der einzelnen Fahrzeuge befinden.

 

IMG 20181019 183435 1

 

Kranschulung 20181019 017

 

Kranschulung 20181019 016

 

IMG 20181019 184758

 

IMG 20181019 184811

 

IMG 20181019 184828

 

IMG 20181019 185353

 

Kranschulung 20181019 023

 

Im dritten Teil ging es um die praktische Umsetzung, hierzu wurde ein alter Linienbus sowie ein LKW mit Kastenaufbau auf die Seite gelegt. Der Schwerpunkt hier, lag im korrekten Aufbau der Seilwinde sowie dem richtigen Anschlagen auf den jeweiligen Anschlagpunkten. Nach dem korrekten Aufbau konnte die Feuerwehr Raasdorf den Linienbus mittels ihrer Fahrzeugseilwinde aufstellen.

 

IMG 20181019 192456

 

Kranschulung 20181019 027

 

Kranschulung 20181019 029

 

IMG 20181019 192625

 

Anschließend wurde der umgekippte LKW von der Feuerwehr Markgrafneusiedl mittels Fahrzeugseilwinde aufgestellt.

 

Kranschulung 20181019 033

 

IMG 20181019 194141

 

IMG 20181019 194252

 

Wichtige Erkenntnisse für den Einsatzfall konnten an diesem Abend gewonnen werden. 

 

Kranschulung 20181019 031

 

Insgesamt nahmen 35 Mitglieder von 5 Feuerwehren an der Übung teil.

 

 

Bericht: ASB Niklas Baumbruck
Bilder: ASB Niklas Baumbruck, AFKDO Groß-Enzersdorf

 

Copyright © 2021. All Rights Reserved.