"Qualitätsüberprüfung" bei der Feuerwehr

 

Auch die Freiwillige Feuerwehr muss sich regelmäßig über die Schulter schauen lassen: Bei den sogenannten Inspektionen werden Fahrzeuge, Geräte, Feuerwehrhaus und natürlich der Ausbildungsgrad der Mitglieder genau unter die Lupe genommen.

 

DSC 6757 low

 

Unter den kritischen Augen des Abschnittsfeuerwehrkommandos sowie Bürgermeister Christoph Windisch als Vertreter der Gemeinde Mannsdorf wurde zuerst eine einsatznahe Übung durchgeführt.

 

DSC 6745 low

 

Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand, den es mittels Löschschaum zu löschen galt.

 

DSC 6736 low

 

Dabei wurde besonderes Augenmerk auf den Umgang mit dem Schaumrohr sowie die Herstellung des Löschschaums gelegt.

 

DSC 6758 low

 

DSC 6759 low

 

DSC 6760 low

 

Auch die richtige Handhabung der Atemschutzgeräte wurde überprüft.

 

DSC 6747 low

 

In weiterer Folge stand die Befehlsgebung des Einsatzleiters und der Gruppenkommandanten im Vordergrund.

 

DSC 6751 low

 

Im Anschluss an die Übung wurden die jährlichen Aufzeichnungen über die Wartung der Geräte sowie der Fahrzeuge kontrolliert.

 

DSC 6796 low

 

Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Markus Roskopf sowie die beiden Unterabschnittskommandanten Hauptbrandinspektior Martin Krenn und Ehren-Hauptbrandinspektior Gerhard Werther zeigten sich sehr zufrieden mit der Leistung der Freiwilligen Feuerwehr Mannsdorf.

 

DSC 6790 low

 

DSC 6797 low

 

Auch Bürgermeister Christoph Windisch und Feuerwehrkommandant Oberbrandinspektor Markus Unger ist stolz über den Ausbildungsstand seiner Kameraden.

 

DSC 6780 low

 

Bericht: OBI Caroline Zatschkowitsch (Presseteam AFKDO Groß Enzersdorf)

Fotos: OBI Caroline Zatschkowitsch (Presseteam AFKDO Groß Enzersdorf)

Copyright © 2021. All Rights Reserved.