Neues Konzept für den Wasserdienstzug im Katastrophenhilfsdienst vorgestellt

 

Am 26.06.2019 fand im Feuerwehrhaus Orth an der Donau eine Präsentation zu den Neuerungen im Wasserdienst statt. Zahlreiche Kameraden aus dem ganzen Bezirk nahmen an der Veranstaltung teil.

 

IMG 1370 

 

Zunächst präsentierte Feuerwehrtechniker Florian Zwesper die neue Aufteilung im 6. Zug.

 

IMG 1034

 

Im Anschluss referierte Wasserdienst-Abschnittssachbearbeiter Oberbrandinspektor Markus Unger über die „Wasserdienst-Alarmierungsgruppe". Ziel ist es, Kameraden mit Fachkenntnissen – in diesem Falls zum Thema Wasserdienst – gezielt alarmieren und einsetzen zu können.

 

IMG 1038

 

Wasserdienst-Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrtechniker Christian Böchzelt referierte über das neu ausgearbeitete Konzept für den Alarmplan Teiche.

 

IMG 1039

 

Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Georg Schicker betonte die Wichtigkeit der Neuaufstellung des 6. Zuges sowie die Notwendigkeit der Wasserdienst-Alarmierungsgruppe.

 

Alle diese Neuerungen im Wasserdienst sind wichtige Meilensteine, um Einsätze künftig noch effizienter abhandeln zu können.

 

 

Bericht: OBI Caroline Zatschkowitsch, Presseteam AFKDO Groß Enzersdorf

Fotos: OBR Ing. Georg Schicker (BFKDO Gänserndorf), OBI Caroline Zatschkowitsch (Presseteam AFKDO Groß Enzersdorf)

Copyright © 2021. All Rights Reserved.