Feuerwehrschiffsführerausbildung

 

Um für alle Herausforderungen auf dem Wasser gut gerüstet zu sein, perfektionierten die Schiffsführer ihre Kenntnisse im Rahmen der Feuerwehrschiffsführerausbildung am 11.08.2018 in Orth an der Donau. Auch Teilnehmer aus den Feuerwehrabschnitten Marchegg und Gänserndorf nahmen an der Ausbildung des Feuerwehrabschnittes Groß Enzersdorf teil.

 

GZSZ6855

 

Abschnittssachbearbeiter Wasserdienst Oberbrandinspektor Markus Unger brachte zunächst den Kursteilnehmern die Kontrolle und Inbetriebnahme sowie die Treibstoff- und Betriebsmittelversorgung der Boote näher.

 

IMG 3030 web

 

Weiters war der Beladeplan und die Sicherheitseinrichtungen der Arbeitsboote und des Feuerwehrrettungsbootes Thema. 

 

IMG 3034 web

 

In der Praxis wurden verschiedene Manöver durchgeführt um die Fahrgeschicklichkeit zu perfektionieren: Ablegen, Ausfahren, Fahren, Anlegen vorwärts und retour sowie Anlanden am Ufer und Boje über Bord.

 

ILBS8492

 

IMG 3047 web

 

IMG 3043 web 

DHDO2204

 

VOOS6481

 

AIKJ0169

 

SJRZ7402 

 

Auch die Ursachen und Maßnahmen bei einem Motorausfall, wie etwa das Ankern, wurden geübt.

 

TEWV7352

 

Zum Abschluss wurde eine Nachtfahrt gemacht, um den Teilnehmern die Lichterführung bei Nacht zu zeigen.

 

 

Bericht: OBI Caroline Zatschkowitsch, Presseteam AFK Groß Enzersdorf

Fotos: OBI Caroline Zatschkowitsch (Presseteam AFK Groß Enzersdorf), ASB OBI Markus Unger (Feuerwehr Mannsdorf)

Copyright © 2021. All Rights Reserved.