Bagger in Feld gestürzt

 

DSC 2075

 

In den Morgenstunden kurz nach 8 Uhr wurden die Feuerwehren Markgrafneusiedl und Obersiebenbrunn zu einem Unfall mit einem Bagger auf die L2 alarmiert. Im Gemeindegebiet von Obersiebenbrunn ist ein Bagger von der Straße abgekommen und in das angrenzende Feld gestürzt. Dabei kam das tonnenschwere Arbeitsgerät auf der Seite zu liegen. Der Lenker konnte sich selbst und leicht verletzt aus seinem Fahrzeug befreien.

 

DSC 2083

 

DSC 2133

 

Zusammen mit der Feuerwehr Obersiebenbrunn wurde mittels Seilwinde und unter Hilfe eines zweiten Baggers der gleichen Firma die Baumaschine aufgestellt. Aufgrund ausgeflossener Betriebsmittel wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr Obersiebenbrunn die Wasserrechtsbehörde informiert und Maßnahmen zur Beseitigung der Umweltgefahr getroffen. Für die Dauer des Einsatzes wurde die L2 von der Polizei zwischen Markgrafneusiedl und Obersiebenbrunn gesperrt. Der Bagger wurde fahruntüchtig im Feld gesichert abgestellt. Nach ca. 3 Stunden war der Einsatz beendet.

 

 

Feuerwehr Markgrafneusiedl

 

Feuerwehr Obersiebenbrunn

 

 

Copyright © 2021. All Rights Reserved.